Der Tenten-Preis

Die Stiftung verleiht zum Gedenken an das Stifterehepaar und zur allgemeinen Förderung des Stiftungszwecks alljährlich einen Preis.

Der Tenten-Preis

Im Laufe der Jahre hat die Tenten-Stiftung in vielen Projekten Menschen und Organisationen kennen gelernt, die sich für Bedürftige in Bonn einsetzen. 

Viele dieser Menschen arbeiten ehrenamtlich neben Beruf und dem Engagement in ihren eigenen Familien. Aus Mitmenschlichkeit und sozialer Verantwortung leisten sie Großartiges,  um Anderen zu helfen, ihre Nöte und Krisen zu lindern. Aus Respekt vor diesen Menschen und um ihre Arbeit weiter zu fördern, verleiht die Tenten-Stiftung einmal im Jahr den Tenten- Preis für besonderes soziales Engagement in Bonn. Er ist auf 12.000,- Euro dotiert und kann geteilt werden.

Die Preisträger

2019 Essen auf Rädern – Altenbetreuung Hilfsgemeinschaft e. V.
Spenden & Sparen e. V.
2018 Herr Uwe Stegemann
Ehrenamtliche Mitarbeiter der Notfallseelsorge Bonn/Rhein-Sieg
2017 Trägerverein Brücke-Krücke e.V.
Herr Bernd Müller
2016 Adelante – Unterstützung von Menschen mit traumatischen Erfahrungen e.V.
Herr Uwe Flohr
2015 Frau Susanne Gundelach
Bunter Kreis Rheinland e.V.
2014 Herr Wilfried Ring, 1. Vorsitzender des Vereins der Schwerhörigen und Ertaubten Bonn und Rhein-Sieg-Kreis e.V.
Ehrenamtliches Team der Bahnhofsmission Bonn
2013 Herr Prof. Dr. Dr. Rolf Dieter Hirsch
Bonn Lighthouse – Verein für Hospizarbeit e.V.
2012 TelefonSeelsorge Bonn / Rhein-Sieg e.V.
Mittagstisch Oase
2011 Frau Claudia Steinbach
1. Fc Bonn 2006 e.V.
2010 Frau Edith Koischwitz
Herr Wolf-Hermann Federschmidt
2009 LeA – Lebensqualität im Alter e.V.
Haus am Müllestumpe e.V.
2008

Initiative „SK-Büdchen“ an der Joseph-von-Eichendorff-Schule.

Frau Ursula Hunke, Frau Elisabeth Fürstner, Frau Gisela Höfert, Frau Ursula Wegert, Frau Sybille Kroke, ehrenamtliche Mitarbeiterinnen der Leukämie-Initiative Bonn e.V.

2007

Frau Christel Naylor, ehrenamtliche Mitarbeiterin des Frauenhauses Bonn

Kinderhospiz Bonn/Rhein-Sieg

2006

Herr Dr. Ulrich Drescher, „Ran!“ e.V, Gründer des Vereins zur Förderung der ökumenischen Jugendarbeit in Röttgen und Ückesdorf

Trägerverein Brücke-Krücke e.V., Organisation und Durchführung von gemeinsamen Freizeitaktivitäten behinderter und nicht-behinderter Menschen.

2005

Herr Prof. Dr. Dr. Klaus-Ulrich Heyland, Gründungsmitglied und Vorstand des Vereins „Behindertengemeinschaft Bonn e.V.“

Frau Dr. med. Barbara Bettzüge-Pfaff, Initiatorin eines Sprachförderungsprojekts für Kinder mit Migrationshintergrund.

2004 Frau Christel Scherer, Agentur Autismushelfer
Frau Regine Klandt, Bonner Initiative gegen Gewalt im Alter e.V.
2003 Bonner Tafel e.V.
Die Ehrenamtlichen Mitarbeiter des
Ambulanten Palliativdienstes am
Malteser-Krankenhaus Bonn-Hardtberg
2002 Frau Ursula-Maria Drosdziok
Frau Ursula Hafermann
2001 Herr Wolfgang Siebert
2000 Frau Nelly Grunwald
Frau Brita Schätzel-Heiermann
Frau Helga Wallasch
1999 Hoffnung für das Leben Bonn e.V.
Schwester Alma Kirchhoff
Frau Doris Meyer
1998 Frau Hannelore Klingsporn
Frau Else Kahlich
Frau Marga Schmitz
Frau Viviane Thäter
1997 Frau Katja Martini
Herr Wolfgang Kuhlmann
1996 Frau Hannelore Hatzenberger
Frau Erna Krümmel
Frau Irmgard Wester
1995 Frau Anita Giesecke-Dancker
1994 Frau Getrud Barnstein
Frau Elena Daniels
1993 Frau Elisabeth Daub
Herr Klaus Liedtke
1992 Frau Petra Hackstein

Preisverleihung 2019