www.Tenten-Stiftung.de
Für Bonner Bürgerinnen und Bürger

Mittagstisch Oase

Der „Mittagstisch Oase“ ist ein konfessions- und religionsübergreifendes Projekt, das seit März 2009 bedürftigen Menschen im „internationalsten“ Stadtteil der Stadt Bonn die Möglichkeit bietet, zweimal in der Woche gegen geringes Entgelt oder kostenlos eine warme Mahlzeit einzunehmen.

Etwa 30 ehrenamtliche Helfer aus der Pfarreiengemeinschaft „Im Bonner Nordwesten“, der Evangelischen Apostelkirchengemeinde Bonn und der Al-Muharjin Moschee betreiben den Mittagstisch solidarisch. Im Pfarrsaal der katholischen Thomas-Morus-Kirche werden für jeweils 70 Gäste zwei unterschiedliche Gerichte angeboten, wovon eines der muslimischen Religion entspricht. Es ist das einzige Projekt dieser Art in Deutschland und schon aus diesem Grunde besonders bemerkenswert. Es wurde „aus dem Quartier heraus geboren“, sagt Begründer und Koordinator Fred Sips, denn sowohl Helfer als auch Essensgäste werden von den drei Glaubensgemeinschaften akquiriert.

Es ist nicht nur der Hunger, der treibt, sondern auch das Bedürfnis nach Begegnung! Am Mittagstisch sitzen Berufstätige, Rentner, gutsituierte Stadtteilbewohner, Arbeitslose, Behinderte, alleinerziehende Mütter und ihre Kinder zusammen. Man tauscht sich – sofern die Sprachbarriere es erlaubt – über die täglichen Belange aus und über die vielen Schwierigkeiten, denen insbesondere Zuwanderer und Flüchtlinge ausgesetzt sind. Einig sind sich die Stadtteilbewohner, dass die Kommunikation mit Behörden ein großes Problem darstellt. Für einige Monate konnten die Organisatoren des Mittagstisches Mitarbeiter aus dem sozialen Dienst gewinnen, die unbürokratisch Beratungsgespräche anboten.

Ein weiteres Projekt des Mittagstisches ist das jährliche Fastenbrechen, an dem ca. 120 Personen teilnehmen und bei dem Moslems und Christen gemeinsam beten. In Planung ist außerdem, jeweils zehn moslemische und christliche Familien auszuwählen, die sich gegenseitig regelmäßig zum Mittagessen zu sich nach Hause einladen. Auch gemeinsame Urlaube sind geplant.

 
Der Tenten-Preis
Die Stiftung verleiht zum Gedenken an das Stifterehepaar und zur allgemeinen Förderung des Stiftungszwecks alljährlich einen Preis.
Der Tenten-Preis und die Preisträger.